WebDAV

Aus AnnunaWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Anmeldedaten (Benutzerkennung/Passwort) gibt es nur auf direkte Ansprache

Namenskonvention der HANDEL Screenshot Dateien

  • <SYSTEM> - <STATION> - <Lfd. Nummer>


Verbindung mit dem Annuna NetShare Laufwerk (Samba)

Netzlaufwerk verbinden.png

ACHTUNG - FRITZ!Box-Benutzer:
bei der FRITZ!Box ist leider von Hause aus der NetBIOS-Filter aktiv. Dieser muss für die Anbindung eines externen NetBIOS-Laufwerks deaktiviert werden (Menü: Internet -> Filter -> Tab: Listen -> Auf der Seite ganz unten: Globale Filtereinstellungen -> NetBIOS-Filter aktiv: das Kreuz herausnehmen und "Übernehmen" auswählen)

Ordner: \\storage.annuna.net\NetShare

WebDAV

Aktivierung der Basic Authentication für WebDAV unter Windows 7

  • Über den Windows-Startbutton und die Kommandoeingabe das Programm "Regedit" starten
  • Über das Menü "Bearbeiten" -> "Suchen" (oder Strg-F) nach dem Eintrag "BasicAuthLevel" suchen
  • Durch Doppelklick auf das Wort "BasicAuthLevel" in der rechten Fensterhäfte den Editor öffnen
  • Den Wert (DWORD32 ) von "1" auf "2" ändern
  • Mit "OK" bestätigen und Regedit wieder schließen

Anbinden des Annuna WebDAV Laufwerks unter Windows 7

  • Starten eines Windows-Exporers (z.B. per "Windows-E" Tastenkombination)
  • Einmaliges Drücken der "Alt"-Taste bringt ein neues Menü zum Vorschein, darin "Extras" -> "Netzlaufwerk verbinden" auswählen
  • In dem neuen Fenster im Feld "Ordner" eingeben: http://webdav.annuna.net/webdav/ und
  • unten ein Kreuz bei "Verbindung mit anderen Anmeldeinformationen herstellen"
  • Im Authentifizierungsfenster Benutzername und Passwort eingeben, wahlweise "Anmeldedaten speichern" auswählen und "OK" drücken
  • Das neue Laufwerk sollte nun angebunden sein

WebDAV Performance unter Windows 7 steigern

Latenzverbesserung

  • Internet Explorer öffenen
  • Unter "Tools" (bzw. Zahnrad rechts oben innerhalb des Fensterrahmens) den Menüpunkt "Internetoptionen" auswählen
  • Im neuen Fenster das Tab "Verbindungen" auswählen
  • "LAN-Einstellungen" anklicken
  • Im neuen Fenster das Kreuz bei "Einstellungen automatisch erkennen" entfernen
  • Alle offenen Fenster mit "OK" bestätigen
  • Die Performance sollte sich bereits ohne Reboot massiv verbessern

Uploadgeschwindigkeit verbessern

  • Über den Windows-Startbutton und die Kommandoeingabe das Programm "Regedit" starten
  • In der Registry-Hierarchie (linke Fensterseite) in folgenden Pfad wechseln:
HKEY_LOCAL_MACHINE\SYSTEM\ControlSet001\services\AFD\Parameters
  • An dieser Stelle einen neuen Paramter "DefaultSendWindow" erstellen (Typ DWORD32)
  • Den neuen Eintrag doppelklicken und als Wert (Dezimal) 1640960 eingeben
  • Dieser Wert wird leider erst nach einem Reboot aktiviert -> also: Rebooten